Menü

In diesem Jahr fand vom 22.02. bis 02.03.2019 bereits die dritte erfolgreiche Schulskifahrt in Kooperation mit dem benachbarten Gymnasium statt. 

Wir sind am 22.02.2019 gegen 20:00 Uhr aus Telgte losgefahren und nach etwa 11 Stunden in Hainzenberg in Österreich angekommen. Nach der Ankunft ging es „klassenweise“ zur Skiausleihe um gut für die kommende Woche gerüstet zu sein. Die letzten Schülerinnen und Schüler konnten nach einigen Stunden in der Kälte um 10:00 Uhr mit der Gondel hoch auf den Berg zu unserer Unterkunft, dem Berggasthof Gerlosstein, fahren. Unsere Skiausrüstung, die wir im Tal bekommen hatten, mussten wir dann in einem Skikeller abstellen. Nach dem Mittagessen durften wir um 14:00 Uhr auf unsere Zimmer.

Zur Bildergalerie

Weiterlesen: Schulskifahrt nach Hainzenberg


Unternehmen und Betriebe aus der Region zum Anfassen in die Schule zu holen, das ist  die Idee, die hinter der Durchführung des ersten Unternehmensparcours steckt.

Rund 100 Schüler und Schülerinnen der Jahrgansstufe 7 konnten am Donnerstag in den ersten  4 Unterrichtsstunden an unterschiedlichen Stationen Einblicke in die praktische Arbeit der teilnehmenden Betriebe erhalten.

Dabei wurde von zahlreichen Schülern auch gleich die Gelegenheit genutzt,  sich bei dem  ein oder anderem Unternehmen schon einen zukünftigen Praktikumsplatz zu sichern.

Organisiert wurde das Ganze mit  Unterstützung  der   Wirtschaftförderung der Stadt Telgte, so wie mit  den teilnehmenden Firmen  Münstermann, hygi. de,  Karthaus u. Engberding und  Westfalenfleiß.

 Zur Bildergalerie

 

 


Während der französische Präsident Emmanuel Macron und unsere Kanzlerin Angela Merkel sich am 22.1.2019 in Aachen zur Unterzeichnung des neuen deutsch-französischen Freundschaftspaktes trafen, nahmen wir an diesem Tag der deutsch-französischen Freundschaft, wie jedes Jahr, am französischen Internetteamwettbewerb teil.
In zwei Computerräumen gleichzeitig haben alle Französischschüler in Teams knifflige Fragen auf 3 Niveaustufen beantwortet, indem sie vorgeschlagene Internetquellen durchforsteten. In NRW haben in diesem Jahr 11 000 Schülerinnen und Schüler teilgenommmen.
Am besten hat in diesem Jahr der Kurs WP 8 auf dem Niveau 3 abgeschnitten und belegte nordrheinwestfalenweit den 37. Platz.

Félicitations!  ????

         


Einen musikalischen Ausflug der besonderen Art durften die Schülerinnen und Schüler des Musikprofils der Klassen 6 und 7 der Sekundarschule erleben. „Wegen der vielen Auftrittsreisen der Truppe mussten wir fast ein ganzes Jahr warten“, erklärt Gabi Giebel, die immer wieder mit dem Kommunikationsfeldwebel Kontakt aufnahm. Die 50 Schülerinnen und Schüler erlebten zusammen mit den Lehrern eine aufregende Probestunde. Sie konnten die Musik hautnah erleben, indem sie sich in die verschiedenen Instrumentengruppen aufgeteilt zwischen die Profimusiker setzten und die Noten mitlesen konnten „Ganz besonders fasziniert waren sie von der Tatsache, dass alle Noten erst zu Beginn der Probe ausgeteilt worden waren und das vom Blatt spielen schon so perfekt klang.“ Neben der musikalischen Begeisterung wollten die Schülerinnen und Schüler auch wissen, wie man Musiker bei der Bundeswehr werden kann und wo man überall Auftritte hat. Als eine Schülerin erfuhr, dass man auch ein Praktikum dort machen kann, war für sie klar, dass sie sich mit ihrem Saxophon dort bewerben möchte.


Jedes Jahr heiß begehrt ist das Spielen und Singen von Weihnachtsliedern. So auch bei den Schülerinnen und Schülern der Sekundarschule. Die Musikprofile der Klassen 5 und 6 unter Leitung von Gabi Giebel luden am Mittwochnachmittag zu einem Weihnachtsvorspiel in der Aula ein.

Weiterlesen: Warten aufs Christkind mit Bläserklängen