Menü

Alle Jahre wieder bewirbt sich die Sekundarschule um ganz besondere Französischstunden mit dem France-Mobil-Programm vom Institut Français aus Düsseldorf.

In diesem Schuljahr bekam die Sekundarschule schon sehr früh die Zusage, nur musste der Besuch aufgrund des Distanz-und Wechselunterrichts drei Mal verschoben werden. Am Ende der Osterferien wurde dann kurzerhand beschlossen, das France Mobil online in unseren Videokonferenzen zu begrüßen.

Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen stehen kurz vor der Wahl des Wahlpflichtfaches ab Klasse 7 und hatten so die Möglichkeit in die 2. Fremdsprache Französisch hineinzuschnuppern.

Die beiden Lektoren Clément Aschard und Hugues Gesbert begeisterten mit toll vorbereiteten Onlineanimationen. Sie spielten zusammen mit den Schülerinnen und Schülern ein deutsch-französisches Memory mit jeweils landestypischen Bildern und Tonaufnahmen. Dabei lernten diese ganz nebenbei die französischen Zahlen bis 20. In manchen Gruppen blieb auch noch Zeit, sich persönlich mit den Lektoren zu unterhalten und einige Fragen zu unserem Nachbarland zu stellen.

Die Sekundarschule an der Marienlinde freut sich schon jetzt auf den nächsten Besuch, der hoffentlich, trotz der tollen Onlineanimationen, wieder persönlich und analog in den Klassenräumen der Schule stattfinden kann.

        

 


Liebe interessierte Eltern und Schülerinnen und Schüler,

der folgende Informationsfilm soll Ihnen und euch in Form eines virtuellen Rundgangs das Leben und Arbeiten an der Sekundarschule an der Marienlinde präsentieren.

Viel Spaß beim Ansehen!


In den folgenden Links finden Sie die Informationen des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW zum Unterricht ab kommendem Montag.

Pressemitteilung

Schulmail vom 07.01.2021

Anmeldung zur Notbetreuung

 

 


Informationen zum pädagogischen Konzept und zum Schulprogramm.